Stille Meditation

Entsprechend der Mystik
des buddhistischen Zen,
der christlichen Kontemplation und
der integralen Spiritualität
nach Willigis Jäger


Die Stille-Meditation dient dem Aufbau von Konzentration, Präsenz und Achtsamkeit und kann zu Klarheit, Liebe und tiefem Frieden führen.

Dieser Versenkungsweg ermutigt dazu, Anhaftungen an vergängliche Gedanken, Bilder, Sinneswahrnehmungen loszulassen und sich in den wahren Wesensgrund einzulassen.

Das geschieht in der Übung der Bewusstseinssammlung mit dem Fokus auf Atem, Wort oder Laut oder in der Übung der Bewusstseinsentleerung - Lauschen in die weite Stille.

Dieser mystische Weg berührt nicht nur innere Erfahrung, sondern kommt als Integration in den Alltag zum Ausdruck.
Das kann sich in höherer Belastbarkeit, vertrauensvoller Gelassenheit, größerer Freiheit und mitfühlendem Engagement zeigen.

Hier noch ein Hörauszug von meiner CD: (einfach auf das Bild klicken)

>