Äußere Reise – innere Reise

Eine phantastische Seereise ist zu Ende gegangen –
mit dem Hurtigruten-Postschiff von Bergen aus über den Polarkreis durchs Polarmeer zum Nordkap und wieder zurück.

Wir haben mit etwa 400 Passagieren aus verschiedenen Ländern die atemberaubende Schiffsfahrt durch die vielen wunderschönen Fjorde an der Küste Norwegens in vollen Zügen genossen.

Abwechslungsreiches Wetter mit Wind, Sonne, Regen mit Regenbögen, herrlichen Wolkengebilden mit bizarren Berg- und Felsformationen haben uns ehrfürchtig staunen lassen.

Besonderes Glück wurde uns beschert, als der Kapitän mit dem großen Schiff bei klarem Licht in den schmalen Trollfjord der Lofoten einbog – eine stille Traumlandschaft mit Wasserfällen von majestätisch bizarren, schneebedeckten Felspersönlichkeiten umgeben – und durch das ruhige, mit zartem eisbedecktem Eiswasser glitt *

Die Begleitung des Expeditionsteams an Bord und bei den Ausflügen, wobei wir Einblicke in die Geschichte, Kultur und ganzheitliche Lebenshaltung des freundlichen Völkchens Norwegen bekommen haben, war auch einmalig *

Der delikate, variationsreiche Speiseplan, insbesondere mit den vielfältig schmackhaften Fischgerichten war einfach nur zum Genießen *

An einem sternklaren Abend durften wir als Höhepunkt tatsächlich die fast mystisch anmutenden, farbigen Nordlichter von grün bis lila schauen, die sich wie floreszierend, wellenförmige Lichtgestalten bei fast Vollmond vom Sternenhimmel her sanft näherten, sich zeigten und wieder entschwanden…

Die Worte fehlen, um dieses göttliche Naturschauspiel zu beschreiben.

Ich bin von großer Dankbarkeit ob dieser zutiefst berührenden Natur-Wundergeschenke erfüllt. Tusen Takk (tausend Dank)*+*

Diese eindrucksvolle äußere Reise war gleichzeitig mit einer inneren Reise der liebevollen

Gegenwärtigkeit verbunden.

Es war mal wieder erstaunlich, wie das Göttliche auf allen Ebenen wirkt:

genau zur Reisezeit standen Lehrvideos von Eckhart Tolle zum Thema „Liebe und Gegenwärtigkeit“ zur Verfügung! Welch wundersame Fügung °

Sie begleitete mich in den tiefen Erfahrungen auf der Fahrt und halfen mir in Transformationsprozessen. Wie so oft bekam ich auch auf dieser Reise die Gelegenheit, alte Glaubens-, Schmerz- und Verhaltensmuster zu erleben, sie zu erkennen und auflösen zu lassen.

Auch hierfür bin ich voller Dankbarkeit.

Äußere und innere Reise wurden getrennt und verbunden erlebt und trafen sich in innerem Frieden, Freisein und Freude 🙂

>