Geistiges Heilen

lädt die Erfahrung ein, dass eine Kraft in uns und außerhalb unserer selbst wirkt, die tiefen Frieden erzeugen und von Leid und Krankheit befreien kann. Für diese Energie öffnen wir uns und lassen ihre heilende Wirkung zu.
Es geht darum, ohne Anstrengung und ohne Absicht geschehen zu lassen; das Ego mit Gedanken und Gefühlen sollte sich nicht einmischen.

Die Heilerin konzentriert sich in einen meditativen Zustand hinein, indem sie sich auf das Erspüren eines weiten, heil(ig)en Raumes einlässt, der Patient und Heiler durchwirkt und umfasst.

Es entsteht ein Heilfeld.

Während die Verbindung mit diesem grenzenlosen, unvergänglichen und liebenden "Raum" gehalten wird, vermag Heilung zu geschehen und die Selbstheilungskräfte des Hilfesuchenden werden gestärkt.
Diese universelle Kraft schützt auch den Gebenden. Der selbst aufgebaute Ego-Schutz (-mantel) kann nie so stark sein wie die göttliche Kraft durch die Hingabe des Ego.

Der Patient kann diesen Heilprozess unterstützen, indem er sich vertrauensvoll hingibt.

Heilkreise und Heilkurse im Heil-Raum

In Kleingruppen bekommst du Gelegenheit zum Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Heilmethoden und Meditationen, die die Selbstheilungskräfte stärken, die Heilenergie tief erfahren lassen und zu mehr Frieden, Achtsamkeit und Belastungsfähigkeit für den Alltag führen können:

* Selbsterfahrung des Geistigen Heilens beim Geben und Empfangen

* Heilmeditation und Stille-Meditation für Entspannung und Stressabbau

* Übungen zur Körper-Atem-Wahrnehmung und Yoga

* Heiltönen für sich und andere

* Heilsame Massage kann den Fluss der Lebensenergie spürbar machen -
   berühren und berührt werden auf allen Ebenen

* Bewusstheitserfahrungen für Körper, Geist und Seele

* Übungen für heilsame Kommunikation / Augenkontakt

* Kreativ sein im Heil-Raum

Heilkreise und Heilbegleitungen helfen, sich grundsätzlich der universellen Heilenergie oder göttlichen Kraft anzuvertrauen und alle Ängste, Sorgen, Hindernisse hinzugeben. Dadurch allein kann Heilung einzelner Beschwerden von Körper, Seele oder Geist eintreten. Die Quelle der Heilung selbst wird erfahren und damit die tiefe Bedeutung von geistigem/spirituellem Heilen.

Als spirituelle Heilerin und Lehrerin helfe ich den Menschen, selber mit der universellen, göttlichen Heilenergie in Kontakt zu kommen und eins damit zu werden. Dabei ist Hingabe und Geschehenlassen eine wichtige Voraussetzung. So kann Heilung geschehen, ohne selber etwas zu tun, anstrengungslos, absichtslos. Dabei auftretende Gefühle und Schattenanteile wie Angst, Stress, Ärger und körperliche Heilreaktionen wollen in diesem alchemistischen Prozess liebevoll wahrgenommen und akzeptiert werden. Der jeweilige Heilweg in die innere und äußere Freiheit wird wunderbar unterstützt.

Im spirituellen Kontakt hebt sich die Trennung zwischen Heiler/in und Klient/in auf. Denn es ist dieselbe göttliche Energie, die uns alle gleichermaßen durchwirkt.    Solo dios basta.

>